Eine zutiefst italienische Geschichte

Baxter - von Italien nach Düsseldorf

Zeitlose Originale in feinstem Leder: Baxter ist in der alternative Schlag unter den italienischen Möbelherstellern. Baxter wagt und provoziert, verliert dabei aber nichts von seinem Charme und steht immer elegant und geschmackvoll im Zentrum. Baxter, das ist vor allem Gefühl, Erlebnis, und Schönheit im klassischen Sinne. Es zeugt von der Erfahrung, ein Objekt zu betrachten, es zu berühren und zu begreifen, um in seine Stimmung einzutauchen.

Die Ausgewogenheit der verschiedenen Komponenten, aus denen sich die hochrangigen Möbelstücke zusammenfügen, wecken Emotionen. Hauptmerkmal und klassisches Kennzeichen der Baxter-Möbel ist Leder. Es stammt aus eigener Zucht, ist besonders atmungsaktiv und fühlt sich nie kalt oder unbequem an. Es passt sich schnell der Körperwärme an, umschmeichelt die Haut und steigert den Gemütlichkeitsfaktor enorm.

Eine zutiefst italienische Geschichte

Die Geschichte von Baxter beginnt mit einer versteckten Leidenschaft in Italien, die schnell internationale Erfolge feiert. Das italienische Familienunternehmen charakterisiert sich durch die Liebe zu einem Material und der kunstvollen Umsetzung bis zum Endergebnis. Hauptmerkmal von Baxter ist ohne Zweifel LEDER. Baxter wagt immer wieder Neuinterpretation des englischen Geschmacks und entwickelt durch die Kunst der Lederverarbeitung und der Formgebung zur Produktion einzigartige Kollektionen.

Baxter wurde 1990 von Luigi und Paolo Bestetti gegründet und hat sich im Laufe der Zeit zu einer großen Marke entwickelt. Heute ist Baxter über die italienischen Grenzen hinaus eine bekannte und gefragte Marke unter Möbelliebhabern.

Eine zutiefst italienische Geschichte

Die Geschichte von Baxter beginnt mit einer versteckten Leidenschaft in Italien, die schnell internationale Erfolge feiert. Das italienische Familienunternehmen charakterisiert sich durch die Liebe zu einem Material und der kunstvollen Umsetzung bis zum Endergebnis. Hauptmerkmal im Baxter ist ohne Zweifel LEDER. Baxter wagt immer wieder Neuinterpretation des englischen Geschmacks und entwickelt durch die Kunst der Lederverarbeitung und der Formgebung zur Produktion einzigartige Kollektionen.

Baxter wurde 1990 von Luigi und Paolo Bestetti gegründet und hat sich im Laufe der Zeit zu einer großen Marke entwickelt. Heute ist Baxter über die italienischen Grenzen hinaus eine bekannte und gefragte Marke unter Möbelliebhabern.

Die Tradition von Leder

Den Traditionen treu bleiben und doch immer wieder neu schöpfen. Baxter setzt auf Leder, wo es nur geht, bleibt dabei dem Erbe der Lederherstellung treu und erfindet doch immer wieder neu. Leder ist ein äußerst nobles Material, stets Ausdruck der Einzigartigkeit, zeigt sich immer anders und ist unmöglich zu reproduzieren.

In die Endauswahl fällt nur das erlesene, besonders hochwertige Leder, das dann in seiner Verarbeitung Eigenschaften als natürliches, atmungsaktives, flexibles, widerstandsfähiges und strapaziertes Material beibehält. Es geht dabei konkret um die Unvollkommenheiten, die das Baxter-Leder einzigartig machen.

Patrick Treutlein flagship Store Düsseldorf
Patrick Treutlein flagship Store Düsseldorf
Baxter Dolly

Sessel mit klassisch-verspieltem Charme

Der Sessel „Dolly“ aus dem Jahr 2013 ist von den Designern Massimiliano & Doriana Fuksas entworfen. Dolly ist die ideale Sitzgelegenheit sowohl für den Wohn- als auch für den Objektbereich. Schlanke Füße und das originelle Lederpolster machen ihn zu einem klassischen und doch modernen Sessel mit verspieltem Charme. Er strotzt nur so vor Wärme und Gemütlichkeit.

Dolly gibt es als Einsitzer oder Zweisitzer und wie alle Baxter Polstermöbel in verschiedensten Farben.

Libelle

Zart, standhaft und filigran

Vom Boden bis zur Decke erstreckt sich das modulare Bücherregal LIBELLE von Baxter. Ein Bücherregal, dass sich im Raum positioniert und jede Wand verschönert. Es bietet ordentlich Stauraum und ausreichend Ablageflächen. Der tragenden Aufbau besteht aus einem mattschwarz lackiertem Metall, das Gestell ist aus schwarzgefärbtem Ahorn. Es wird an die Wand und den Boden durch Satin-Messing-Druckstifte befestigt. Ein wahres Highlight: Die Regalböden können sogar mit Leder bezogen hergestellt werden.

Chester Moon

Ein Sofa zum Träumen!

Wie die Unendlichkeit steht das Sofa Chester Moon im Raum. Es ist die Neuinterpretation eines klassischen Modells. Das Projekt zeigt die Bedeutung des Gleichgewichts der Formen und bringt sie auf den Punkt. Komplexe Techniken werden hier realisiert und vereinfacht. Vor allem handwerkliche Techniken, die in vergangenen Jahren immer wieder angewendet wurden, finden ihren Platz in diesem Sofa. Ein wahres Stück Handwerksgeschichte! Die einfachen und geraden Linien zeugen hingegen von der Gegenwart, sind moderne Stilelemente und ergänzen den klassischen Stil dieses Sofas.

MILANO Bett

Überraschend, ambivalent, majestätisch

Milano von Baxter ist ein Mix aus Sofa und Bett und Teil der Kollektion Milano Worldwide 2021. Das Bett steht vor allem für maximalen Komfort und edles Design. Das Polster ist aus hochwertigem Baxter Leder gefertigt. Neben den Sofas sind die Betten von Baxter das absolute Highlight der Marke, denn im Baxter Universum dreht sich alles um das handgefertigte Leder, mit dem die Polstermöbel verkleidet werden. Sie werden ausschließlich aus handgefertigtem Leder höchster Qualität hergestellt.

Baxter Esstische

Faszinierend funktional und herausragendes design

Betrachtet man die Esstische von Baxter, ist einer schöner als der andere. Modelle wie LAGOS und SELENE sind eher expressive Varianten der Baxter Esstische. Ruhig und harmonisch wirken dagegen PANGEA und ROMEO. Doch egal für welchen Tisch Sie sich entscheiden, jedes Baxter Unikat hat seinen ganz eigenen Charme, der besonders durch das Material geprägt wird. Die meisten Tische von Baxter sind aus Marmor oder Metall.

Weitere Informationen zu Baxter

Für mehr Eindrücke und einen Überblick über das gesamte BAXTER-Universum besuchen Sie auch gerne die Seite des Unternehmens:

Zur Website